Hämatologische-onkologische Fortbildungen

Rund um die allogene Stammzelltransplantation

Wir laden Sie herzlich zu unserer onkologisch-hämatologischen Fortbildung „Rund um die allogene Stammzelltransplantation“ ein.

Sie findet am Mittwoch, den 28. Oktober 2020, von 17:30 bis 19:15 Uhr im Hörsaal des Zentrums für Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock statt.

Die Einhaltung des erforderlichen Mindestabstandes als Schutzmaßnahme gegen die Verbreitung des CORONA-Virus ist durch die limitierte Teilnehmerzahl sowie die Wahl des Hörsaals gewährleistet. Darüber hinaus wird während der Veranstaltung auf die erweiterten hygienischen Anforderungen geachtet. Zudem empfehlen wir allen Teilnehmern ausdrücklich das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Eine Genehmigung des Gesundheitsamtes Rostock zur Durchführung dieser Veranstaltung ist aktuell in Bearbeitung.

Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch bitten wir angesichts der begrenzten Plätze ausdrücklich um vorherige Anmeldung. Ihre Anmeldung kann per E-Mail an onkologie@med.uni-rostock.de oder per Fax an 03 81/4 94-74 22 erfolgen. Gerne können Sie dafür das Anmeldeformular auf unserem Flyer nutzen. Sofern Ihre Anmeldung erfolgreich war, erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung eine schriftliche Bestätigung per E-Mail oder Fax. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie auch sicher kommen wollen.

Das vollständige Programm bzw. unseren Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch und besonders darauf, wieder persönlich ins Gespräch zu kommen.

Ihr Team der Medizinischen Klinik III
Klinik für Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin

Neues aus Hämatologie und Onkologie - was im letzten halben Jahr geschah, September 2020

Wir laden Sie herzlich zu unserer onkologisch-hämatologischen Fortbildung „Neues aus Hämatologie und Onkologie – was im letzten halben Jahr geschah“ ein.

Sie findet am Mittwoch, den 02. September 2020, von 17:30 bis 20:00 Uhr im Hörsaal des Zentrums für Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock statt.

Die Einhaltung des erforderlichen Mindestabstandes als Schutzmaßnahme gegen die Verbreitung des CORONA-Virus ist durch die limitierte Teilnehmerzahl sowie die Wahl des Hörsaals gewährleistet. Darüber hinaus wird während der Veranstaltung auf die erweiterten hygienischen Anforderungen geachtet. Zudem empfehlen wir allen Teilnehmern ausdrücklich das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Eine Genehmigung des Gesundheitsamtes Rostock zur Durchführung dieser Veranstaltung ist aktuell in Bearbeitung.

Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch bitten wir angesichts der begrenzten Plätze ausdrücklich um vorherige Anmeldung. Ihre Anmeldung kann per E-Mail an onkologie@med.uni-rostock.de oder per Fax an 03 81/4 94-74 22 erfolgen. Gerne können Sie dafür das Anmeldeformular auf unserem Flyer nutzen. Sofern Ihre Anmeldung erfolgreich war, erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung eine schriftliche Bestätigung per E-Mail oder Fax.

Das vollständige Programm bzw. unseren Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch und besonders darauf, wieder persönlich ins Gespräch zu kommen.

Ihr Team der Medizinischen Klinik III
Klinik für Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin

Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Hämatologen (ASH®) Dezember 2019

Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Hämatologen (ASH®)

Die American Society of Hematology (ASH®) tagte in diesem Jahr bereits zum 61. Mal. Jedes Jahr werden mehr als 5.000 wissenschaftliche Abstracts eingereicht und viele Praxis verändernde Studien vorgelegt.

Über 25.000 Hämatologen aus allen Ländern der Welt nutzen diese Veranstaltung, um sich über brisante Themen der Hämatologie zu informieren und sich auszutauschen.

In gewohnter Art und Weise haben wir die wichtigsten Updates des diesjährigen Kongresses präsentiert.

Die Veranstaltung fand am Mittwoch, den 18.12.2019 von 17:30 bis 20:30 Uhr im Zentrum für Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock im Besprechungsraum 1.227 statt.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme. Ebenso bedanken wir uns für die Unterstützung bei unseren Sponsoren (Nennung auf dem Programm).

Hier geht es zum Programm.

Besondere Aspekte in der Diagnostik des Bronchialkarzinoms Oktober 2019

Onkologisch-hämatologische Fortbildungsveranstaltung vom 23.10.2019, 17:30 Uhr

Danke für Ihre Teilnahme an unserer onkologisch-hämatologischen Fortbildung „Besondere Aspekte in der Diagnostik des Bronchialkarzinoms“.
Die therapeutischen Möglichkeiten für das Bronchialkarzinom haben in den letzten Jahren zugenommen, insbesondere ist die Therapie diverser geworden. Für die Auswahl der bestmöglichen Therapie sind pathologische und bildgebende Diagnostik von außerordentlicher Bedeutung. Daher haben wir dieses Thema für unsere Fortbildungsveranstaltung im Oktober ausgewählt. Wir danken Herrn Professor Büttner, Direktor des Instituts für Pathologie der Uniklinik Köln, für seinen sehr interessanten Vortrag zu molekular gerichteten Therapien bei Lungenkrebs und zum nationalen Netzwerk Genomische Medizin. Wir bedanken uns bei der Oberärztin und stellvertretenden Klinikdirektorin PD Dr. med. Sarah Schwarzenböck, die kurzfristig für Herrn Professor Krause, dem Direktor der Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin an der Universitätsmedizin Rostock, eingesprungen ist und die verschiedenen Möglichkeiten der molekularen Bildgebung für das Lungenkarzinom erläutert hat. Abgerundet wurde unsere Veranstaltung durch eine spannende klinische Fallstudie, vorgestellt durch Frau Dr. med. Christin Engelke (Ärztin in Weiterbildung an der Universitätsmedizin Rostock, Zentrum für Innere Medizin, Medizinische Klinik III, Klinik für Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin). Ebenfalls bedanken wir uns bei unseren Sponsoren - AMGEN GmbH, AstraZeneca GmbH, MSD SHARP & DOHME GMBH und Roche Pharma AG - für ihre Unterstützung.

Hier geht es zum Programm.

Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Onkologen (ASCO) Juni 2019

Wir möchten Sie recht herzlich zu einer neuen onkologischen Fortbildung in das Zentrum für Innere Medizin einladen. Wir werden uns den "Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Onkologen (ASCO)" widmen.

Die Veranstaltung findet am 26. Juni 2019 ab 17:30 Uhr im Konferenzraum (1.214, 1 OG, Mitteltrakt) im Zentrum für Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock statt.

Hier geht es zum Programm.

Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Hämatologen (ASH) Dezember 2018

Wir möchten Sie recht herzlich zu einer neuen onkologischen Fortbildung in das Zentrum für Innere Medizin einladen. Wir werden uns den "Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Hämatologen (ASH)" widmen.

Die Veranstaltung findet am 19. Dezember 2018 ab 17:30 Uhr im Besprechungsraum "Alte Bibliothek" (1.227, 1 Etage, Mitteltrakt) im Zentrum für Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock statt.

Hier geht es zum Programm.

Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Onkologen (ASCO) Juni 2018

Wir möchten Sie recht herzlich zu einer neuen onkologischen Fortbildung in das Zentrum für Innere Medizin einladen. Wir werden uns den "Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Onkologen (ASCO)" widmen.

Die Veranstaltung findet am 27 Juni 2018 ab 17:30 Uhr im Konferenzraum (1.214, 1 OG, Mitteltrakt) im Zentrum für Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock statt.

Pankreaskarzinom und neue Medikamente in der Onkologie April 2018

Wir möchten sie recht herzlich zu einer neuen onkologischen Mittwochsveranstaltung einladen. Wir werden uns den aktuellen Vorgehensweisen und neuesten Daten zum Pankreaskarzinom widmen sowie einen Überblick über verschiedene onkologische Medikamente geben. Anschließend werden wir im Rahmen eines Journal-Clubs eine kürzlich publizierte Studie vorstellen, von der wir annehmen, dass sie wesentlich für das breite Feld der Onkologie ist.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 25.04.2018 von 17:30 bis 19:00 Uhr im Zentrum für Innere Medizin an der Universitätsmedizin Rostock, Konferenzraum 1.214 statt.

Hier geht es zum Programm.

Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Hämatologen (ASH) Dezember 2017

Wir möchten Sie recht herzlich zu einer neuen onkologischen Fortbildung in das Zentrum für Innere Medizin einladen. Wir werden uns den "Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Hämatologen (ASH)" widmen.

Die Veranstaltung findet am 20. Dezember 2017 ab 17:30 Uhr im Besprechungsraum "Alte Bibliothek" (1.227, 1 Etage, Mitteltrakt) im Zentrum für Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock statt.

Hier geht es zum Programm.

Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Onkologen (ASCO) Juli 2017

Wir laden Sie recht herzlich zu einer weiteren Onkologischen Fortbildung in das Zentrum für Innere Medizin ein. Diesmal widmen wir uns den Neuigkeiten, die auf der Jahrestagung der American Society of Oncology, vorgestellt wurden.

Magenkarzinom März 2017

Wir laden herzlich zu unserer onkologischen Fortbildungsveranstaltung ein, die sich im März dem Magenkarzinom widmet.

Das Programm zur Veranstaltung erhalten Sie mit einem Klick auf das Bild

Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Hämatologen (ASH) Januar 2017

Auch dieses Mal wurde auf der Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH) viel Neues vorgestellt. Wir möchten Sie gern über die aktuellen Erkenntnisse informieren und mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen.

Unsere Fortbildung mit dem Thema "Neuigkeiten von der amerikanischen Jahrestagung der Hämatologen (ASH)" findet am 25. Januar 2017 um 17:30 Uhr im im Konferenzraum (1. Etage, Mitteltrakt) im Zentrum für Innere Medizin der Universitätsmedizin Rostock statt. Unseren Fokus legen wir dabei auf die Themen Wichtiges aus der Grundlagenforschung, AML, MDS, NHL und das Multiple Myelom. Wir freuen uns, Ihnen einen Überblick über die Entwicklungen in diesen Themenfeldern zu geben und laden Sie herzlich zu unserer Fortbildung ein.

 

Genauere Informationen über unsere Fortbildungsveranstaltung entnehmen Sie bitte unserem Programm:

Bitte finden Sie hier das Programm